KGM Holzerzeugnisse GmbH

Produktion

Oberflächenbehandlung mit Lack

Kompromißlos umweltfreundlich

Zum Thema "Lack" gibt es viele Fragen:

Ist eine umweltfreundliche Holzbehandlung mit Lack überhaupt möglich? Bleibt der Farbton sicher erhalten oder bleicht er aus? Wie abriebfest und resistent gegen Umwelteinflüsse sind Lackoberflächen? KGM bietet darauf die optimale Lösung:

Wir lackieren unsere Fußleisten mit UV-Lack auf Vakumaten. Dieses umweltfreundliche Verfahren garantiert ein hochwertiges Oberflächenfinish mit immer gleichbleibender Qualität. Die Farbtöne sind hundertprozent lichtecht, strukturfest, wasserbeständig und abriebfest - getestet nach DIN 68861.

Die Leisten werden durch eine Matrize im Ein- und Auslauf der Applikationskammer geführt, in der Unterdruck herrscht. Die Luftströmung in der Kammer wirbelt den Lack auf und erzeugt einen Lacknebel, der sich auf der Leiste niederschlägt. Durch den Unterdruck strömt die Luft beim Austritt der Leiste am Profil entlang und zieht den überschüssigen Lack in die Kammer zurück.

Der bei uns verwendete UV-Lack ist 100 % festkörperhaltig; er beinhaltet keinerlei Lösemittel, die sich verflüchtigen und die Umwelt belasten. Die Aushärtung des Lacks geschieht im UV-Trockner, der sowohl Klarlacke als auch pigmentierte Lacke aushärtet. Die Anordnung verschiedener Maschinenkomponenten erlaubt die Grundierung und den Decklackauftrag in einem Durchlauf.

Der Einsatz moderner Schleifmaschinen und Verkettungsanlagen in Verbindung mit den Lackieranlagen gewährleistet eine gleichbleibende, hochwertige Oberflächenqualität.